Bei dem Versuch immer ausgefallenere Kreationen zu erschaffen, verwenden wir allerhand verschiedene Materialien, die sich auf den ersten Blick unterscheiden, jedoch durch ihre ethisch korrekte und umweltverträgliche Herstellung im Grunde vereint sind.

Häufig geht der Reiz eines Objekts vom verwendeten Material aus, das durch seine traditionelle, experimentelle oder moderne Haptik überrascht, weshalb uns der Drang, unkonventionelle Materialien mit altherge-brachten zu kombinieren, antreibt.

Leinen war ein im europäischen Mittel-alter wegen seiner erhabenen Haptik und der kühlenden Wirkung sehr beliebtes und weitverbreitetes Material, bis es An-fang des 19. Jahrhunderts in der Textil-produktion von der deutlich günstiger herzustellenden Baumwolle verdrängt wurde.

Bei dem Versuch immer ausgefallenere Kreationen zu erschaffen, verwenden wir allerhand verschiedene Materialien, die sich auf den ersten Blick unterscheiden, jedoch durch ihre ethisch korrekte und umweltverträgliche Herstellung im Grunde vereint sind.

Häufig geht der Reiz eines Objekts vom verwendeten Material aus, das durch seine traditionelle, experimentelle oder moderne Haptik über-rascht, weshalb uns der Drang, unkonventionelle Materialien mit alther-gebrachten zu kombinieren, antreibt.

MATERIALIEN

Leinen war ein im europäischen Mittelalter wegen seiner erhabenen Haptik und der kühlenden Wirkung sehr beliebtes und weitverbreitetes Material, bis es Anfang des 19. Jahrhunderts in der Textilproduktion von der deutlich günstiger herzustellenden Baumwolle verdrängt wurde.